icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Japan stockt Etat für Eröffnungszeremonie bei Olympia 2020 auf

Japan stockt Etat für Eröffnungszeremonie bei Olympia 2020 auf
Japan stockt Etat für Eröffnungszeremonie bei Olympia 2020 auf
Die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien bei den Olympischen Spielen und den Paralympics in Tokio 2020 werden erheblich teurer als gedacht. Die Organisatoren stockten den Etat am Freitag um rund 43 Prozent auf 13 Milliarden Yen (117 Millionen Dollar) auf.

Der Vorstand des Organisationskomitees war zu dem Schluss gekommen, dass die zum Zeitpunkt der Bewerbung Japans für die Spiele veranschlagten 9,1 Milliarden Yen nicht ausreichen. Immerhin aber liegt das neue Budget für die Zeremonien mit umgerechnet rund 117 Millionen Dollar immer noch unter dem für die Spiele in London 2012 (144 Millionen Dollar) und 2024 in Paris (134 Millionen Dollar). (dpa)

Mehr zum ThemaIn Tokio schließt Tsukiji-Fischmarkt – Stadt bereitet sich auf Olympia 2020 vor

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen