icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Donald Trump: Drei Gipfelorte für nächstes Treffen mit Kim Jong-un im Gespräch

Donald Trump: Drei Gipfelorte für nächstes Treffen mit Kim Jong-un im Gespräch
Donald Trump: Drei Gipfelorte für nächstes Treffen mit Kim Jong-un im Gespräch (Archivbild)
Für das nächste Treffen zwischen Nordkoreas Staatschef Kim Jong-Un und Donald Trump sind dem US-Präsidenten zufolge drei unterschiedliche Gipfelorte im Gespräch. Noch sei aber offen, wo die für Januar oder Februar 2019 anvisierte Zusammenkunft stattfinden werde, sagte der Republikaner auf dem Rückflug vom G20-Gipfel in Buenos Aires an Bord seiner Regierungsmaschine Air Force One.

Auf die Frage, ob er Kim Jong-un jemals in den USA empfangen würde, antworte der Republikaner: "Irgendwann mal, ja."

Beim ersten und bislang einzigen Treffen zwischen dem US-Präsidenten und dem nordkoreanischen Staatschef im Juni in Singapur hatte Kim Jong-un seinen Willen zur atomaren Abrüstung bekräftigt. Er machte bisher aber keine konkreten Zusagen, wann und wie das bestehende Atomwaffen- und Raketenarsenal seines Landes abgebaut werden soll. Unklar war auch, wie die Gegenleistungen der USA aussehen würden. Donald Trump hatte vage Sicherheiten in Aussicht gestellt. (dpa)

Mehr zum ThemaNordkoreanischer Soldat flieht nach Südkorea

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen