icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

27 Ortschaften geflutet, zwei Tote, Brücke eingestürzt – Überschwemmung nach Regen in Südrussland

27 Ortschaften geflutet, zwei Tote, Brücke eingestürzt – Überschwemmung nach Regen in Südrussland
27 Ortschaften geflutet, zwei Tote, Brücke eingestürzt – Regenüberschwemmung in der Region Krasnodar.
In der Region Krasnodar im Süden Russlands sorgen heftige Regenfälle und ein Sturm für Zerstörung: 27 Ortschaften sind überflutet, bei Sotschi ist ein 20 Meter langes Segment einer Bundesstraßenbrücke über den Fluss Makopse unterspült worden und eingestürzt. Zudem gab zwei Todesopfer und mindestens drei Verletzte.

In den Bezirken Tuapse, Lasarewskoje und Apscheronski sowie im Zentrum von Sotschi sind in 27 Ortschaften insgesamt 1.662 Häuser überflutet und die Kommunalversorgung teilweise außer Betrieb – so ist in neun Ortschaften die Stromversorgung von 2.720 Behausungen ausgefallen. In der Tuapse-Region ist zudem die Eisenbahnverbindung gebietsweise unterbrochen. Etwa 10.000 Menschen sind von den Fluten betroffen. In den Bezirken Tuapse und Apscheron ist der Notstand ausgerufen worden, meldet die Hauptdirektion des russischen Ministeriums für Katastrophenschutz.

Ein Einsatztrupp des russischen Ministeriums für Katastrophenschutz wurde in die Krasnodar-Region eingeflogen. Über 700 Spezialisten mit über 150 Bau- und Räumungsmaschinen sind mit der Beseitigung der Zerstörung beschäftigt.

Mehr zum Thema – Überschwemmungen auf Mallorca: Insel erneut von heftigen Unwettern heimgesucht

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen