icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wladimir Putin schlägt Treffen mit Donald Trump im November vor

Wladimir Putin schlägt Treffen mit Donald Trump im November vor
Wladimir Putin schlägt Treffen mit Donald Trump im November vor (Archivbild)
Der russische Präsident Wladimir Putin hat vorgeschlagen, im November ein Treffen mit seinem US-Kollegen Donald Trump durchzuführen. Als Ort der Begegnung habe der Kremlchef am Dienstag die Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands zum Ende des Ersten Weltkriegs in Paris am 11. November vorgeschlagen, wie russische Medien berichteten. Putin sagte das am Dienstag in Moskau bei den Gesprächen mit Trumps Sicherheitsberater John Bolton.

"Es wäre sinnvoll, den direkten Dialog mit dem US-Präsidenten im Rahmen von internationalen Veranstaltungen fortzusetzen, die in der nächsten Zeit stattfinden werden. Zum Beispiel in Paris", sagte Putin demnach. "Natürlich nur, wenn die amerikanische Seite an diesen Kontakten interessiert ist." Laut den Berichten sagte Bolton, Trump würde sich freuen, Putin zu treffen. (dpa/rt deutsch)

Mehr zum Thema - Bolton nach Gesprächen in Moskau: USA verstehen Russlands Position nun besser

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen