icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Donezk: Rund 200.000 Menschen geben Alexander Sachartschenko das letzte Geleit

Donezk: Rund 200.000 Menschen geben Alexander Sachartschenko das letzte Geleit
Donezk: Rund 200.000 Menschen geben Alexander Sachartschenko das letzte Geleit
Zehntausende Menschen haben am Sonntag im ostukrainischen Donezk dem getöteten Oberhaupt der nicht anerkannten Volksrepublik Donezk das letzte Geleit gegeben. Nach Angaben örtlicher Medien begleiteten den Sarg des Politikers rund 200.000 Menschen. Die Hauptstraße der Metropole wurde zu einem riesengroßen Menschenstrom.

Die Aufbahrung fand fast vier Stunden lang im Donezker Staatlichen Akademischen Opern- und Balletttheater statt. Der Trauerzeremonie wohnten auch Politiker und Aktivisten aus der benachbarten selbsterklärten Volksrepublik Lugansk, Abchasien, Südossetien und aus Russland bei. Danach wurde der Sarg mit Alexander Sachartschenko auf eine Geschützlafette geladen und durch die Artjom-Straße gefahren.

Der Präsident der nicht anerkannten Volksrepublik Donezk war am 31. August im Restaurant "Separ" getötet worden. Der Explosion fiel auch sein Leibwächter zum Opfer. Zwölf Menschen erlitten Verletzungen. (TASS/Life.ru)

Mehr zum Thema"Das Kiewer Regime setzt Terrorszenario um" – Reaktionen in Russland auf den Mord an Sachartschenko 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen