icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ebola-Ausbruch im Kongo: Bereits mehr als 1.200 Menschen geimpft

Ebola-Ausbruch im Kongo: Bereits mehr als 1.200 Menschen geimpft
Ebola-Ausbruch im Kongo: Bereits mehr als 1.200 Menschen geimpft
Zur Bekämpfung des aktuellen Ebola-Ausbruchs im Osten des Kongos sind bereits mehr als 1.200 Menschen gegen die virale Krankheit geimpft worden. Den experimentellen Impfstoff erhalten vor allem Menschen, die mit Erkrankten in Kontakt waren und Mitarbeiter des Gesundheitssystems.

 Die Zahl der mutmaßlichen Ebola-Erkrankungen hat sich binnen einer Woche auf 96 Fälle fast verdoppelt, wie das Gesundheitsministerium in Kinshasa am späten Montagabend erklärte. Bislang seien mindestens 55 Menschen gestorben. Bei 28 der Opfer wurde das hämorrhagische Fieber demnach im Labor nachgewiesen.

Mehr zum Thema - Ebola-Ausbruch in Kongo: Gesundheitsbehörden gehen von 33 Toten aus

Erst am 24. Juni hatten die Behörden im Kongo einen Ebola-Ausbruch 1.500 Kilometer weiter westlich für beendet erklärt. Dort gab es insgesamt 54 Verdachtsfälle, 33 Menschen starben. (dpa)

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen