icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Syrischer Gouverneur: Antike Stadt Palmyra soll Mitte 2019 Touristen empfangen

Syrischer Gouverneur: Antike Stadt Palmyra soll Mitte 2019 Touristen empfangen
Syrischer Gouverneur: Antike Stadt Palmyra soll Mitte 2019 Touristen empfangen
Die Wiedereröffnung der von der Terrormiliz "Islamischer Staat" zerstörten Stadt Palmyra für Touristen soll im Sommer 2019 erfolgen. Dies berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf syrische Behörden.

2015 wurden mehrere fast 2.000 Jahre alte Artefakte bei der ersten Offensive des IS zerstört. In den folgenden Jahren wechselte die Stätte mehrmals die Besitzer, und jedes Mal, wenn die Terrormiliz die Kontrolle über das Gebiet gewann, war die Stadt weiterer Zerstörung ausgesetzt. Der Gouverneur der syrischen Provinz Homs, Talal al-Barasi, sagte am Mittwoch Reportern gegenüber, die syrische Regierung plane, die zum Weltkulturerbe erklärte Stätte zu restaurieren und im Sommer 2019 für Touristen wiederzueröffnen.

Mehr zum Thema - Syrien nimmt Restaurierung zerstörter Kulturobjekte in Palmyra auf - UNESCO-Experten bleiben fern

Hilfe bei der Wiederherstellung der Skulpturen hätten die UNESCO, Russland, Polen, Italien und andere Länder sowie Organisationen angeboten. Das sei Weltgeschichte, und sie gehöre nicht nur Syrien, sagte Barasi. Auch die Restaurierung des historischen Zentrums der syrischen Stadt Homs, die auch von Terroristen zerstört wurde, soll dieses Jahr beginnen. Alle Vorbereitungen dafür sollen von der syrischen Regierung getroffen worden sein.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen