Lastwagen vom Brückenrumpf in Genua geborgen

Lastwagen vom Brückenrumpf in Genua geborgen
Lastwagen vom Brückenrumpf in Genua geborgen
Italienische Einsatzkräfte haben nach dem Brückeneinsturz von Genua mit Dutzenden Toten die auf den Resten der Brücke noch stehenden Fahrzeuge geborgen. Darunter war auch der grüne Lastwagen, dessen Fahrer bei der Katastrophe am Dienstag wenige Meter vor der Abbruchstelle bremsen konnte. Die Fahrzeuge wurden am späten Donnerstagabend entfernt. Lokale Medien zeigten ein Video von dem Lastwagen am Abgrund.

Die Retter suchten die ganze Nacht zum Freitag nach weiteren Opfern, da mindestens zehn Menschen noch vermisst werden. Die Suche konzentrierte sich auf die Trümmer eines Brückenpfeilers am linken Polvecera-Ufer. (dpa)

Mehr zum ThemaZahl der Toten nach Brückeneinsturz in Genua auf 42 gestiegen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen