icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Zwei Senioren büxen aus Altenheim aus, um Heavy-Metal-Festival zu besuchen

Zwei Senioren büxen aus Altenheim aus, um Heavy-Metal-Festival zu besuchen
Zwei Senioren büxen aus Altenheim aus, um Musikfestival zu besuchen: Polizei bringt sie zurück
Bier statt Kräutertee: Diese zwei Senioren haben sich selbst offenbar beileibe nicht als Alteisen abgeschrieben. Stattdessen wollten sie lieber Heavy Metal beim Wacken-Festival live erleben und verließen dafür ihr Seniorenpflegeheim im schleswig-holsteinschen Dithmarschen.

Als das Pflegepersonal am Freitag die grauköpfigen Headbanger nicht auffinden konnte, wurde die Polizei verständigt. Sie fand die beiden um drei Uhr nachts außerhalb des Festivalgeländes. Das Pflegeheim organisierte schnell den Rücktransport der Altrocker. Nach Angaben der Polizei hatten die Senioren am Festival durchaus "Gefallen gefunden" – so sehr, dass sie sich nur widerwillig abtransportieren ließen.

Mehr zum ThemaHöheres Rentenalter bedeutet faktisch Rentenkürzung: Gewerkschaften verweisen auf Arbeitsbedingungen 

 

Update: Wie sich heute (09.08.) herausstellte, stimmt diese Meldung nicht ganz – Leider falsch: Geschichte um zwei ältere Herren, die aus Pflegeheim zum Wacken-Metalfestival fliehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen