icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Düsseldorf: Gerade erst entlassener Sexualstraftäter wieder im Gefängnis

Düsseldorf: Gerade erst entlassener Sexualstraftäter wieder im Gefängnis
Düsseldorf: Gerade erst entlassener Sexualstraftäter wieder im Gefängnis (Symbolbild)
Noch am Tag seiner Entlassung aus der Haft wegen eines Sexualdeliktes ist ein 48-Jähriger erneut auffällig geworden - und wieder im Gefängnis gelandet. In einem Regionalzug auf der Fahrt nach Düsseldorf soll er sich zu einem Schwesternpaar im Alter von 8 und 17 Jahren gesetzt und sein Geschlechtsteil entblößt haben. Wie die Bundespolizei am Mittwoch über den acht Tage zurückliegenden Vorfall weiter berichtete, sei er noch einige Male auf- und abgelaufen und habe sein Geschlechtsteil präsentiert.

Die Eltern der Kinder verständigten die Polizei. Diese nahm den mutmaßlichen Exhibitionisten kurz darauf am Düsseldorfer Hauptbahnhof fest. Der 48-Jährige hatte wegen räuberischer Erpressung, sexueller Nötigung und Vergewaltigung gerade erst eine Haftstrafe verbüßt und war am selben Tag freigekommen. Nun wird erneut ermittelt: wegen exhibitionistischer Handlungen und sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der Mann kam auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. (dpa)

Mehr zum Thema - Zunehmende gesellschaftliche Enthemmung: Wenn Kleinkinder in Kitas Missbrauchsopfer werden 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen