LKW voller Bienen von Auto gerammt – genervte Insekten machen den Unfallort zur Hölle

LKW voller Bienen von Auto gerammt – genervte Insekten machen den Unfallort zur Hölle
LKW mit Bienen von Auto gerammt – genervte Insekten machen den Unfallort zur Hölle (Symbolbild)
Mit solchen aggressiven Fahrgästen will man sich sicher nicht anlegen, geschweige denn sie ärgern: In der russischen Region Krasnodar im Süden des Landes ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem Lastwagen gekommen, der Bienenvölker transportierte. Die frustrierten Insekten wurden toll und sollen versucht haben, jeden anzugreifen, der sich ihnen näherte.

Die gestörten Passagiere ließen sich den Zusammenstoß mit einem anderen Auto nicht gefallen und sofort bekamen alle in den Unfall verwickelten Personen ihren Ärger zu spüren. Über eine Stunde konnten sich die Polizisten nicht dem Unfallort nähern. Auch die Aufräumungsarbeiten nahmen deswegen mehr Zeit in Anspruch als gewöhnlich.

Mehr zum Thema - Diebe stehlen in Schweden gut zwei Millionen Bienen samt 1.000 Litern Honig

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen