Rekordreif: 70-jährige Mexikanerin im sechsten Schwangerschaftsmonat

Rekordreif: 70-jährige Mexikanerin im sechsten Schwangerschaftsmonat
Rekordreif: 70-jährige Mexikanerin im sechsten Schwangerschaftsmonat (Symbolbild)
Die 70-jährige Mexikanerin Maria de la Luz hat Pressevertretern neulich Ultraschallbilder gezeigt, die beweisen sollen, dass sie sich im sechsten Schwangerschaftsmonat befindet. Verläuft die Schwangerschaft erfolgreich, wäre die Mexikanerin aus der Stadt Mazatlán die älteste frischgebackene Mutter der Welt. Ob sie sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterzogen hat, ist bislang unklar.

Für die Frau wäre dies bereits der achte Sprössling. Wie sie gegenüber Daily Mail erzählt, spürte sie die ersten Anzeichen bereits vor drei Monaten - sie hatte Beinschmerzen, Schwindelgefühle und musste sich übergeben. Die Ärzte machten daraufhin zehn Ultraschallaufnahmen und wollten ihren Augen kaum trauen.

Einige ihrer älteren Kinder waren von diesen Neuigkeiten nicht begeistert, da die Mutter ihrer Ansicht nach schon "zu alt für solche Sachen" sei. Derzeit ist Bousada de Lara die älteste Mutter der Welt, die mit 66 Jahren ihre Zwillingssöhne Christian und Pau auf die Welt brachte.

Mehr zum ThemaSelbst ist die Mama: Junge Frau entbindet allein im Hotel mit Hilfe von YouTube-Anleitungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen