icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Maschinenstürmer in Kalifornien: Fußgänger greifen autonome Autos an

Maschinenstürmer in Kalifornien: Fußgänger greifen autonome Autos an
Maschinenstürmer in Kalifornien: Fußgänger greifen autonome Autos an
Während Roboter, Drohnen und autonome Fahrzeuge immer neue Sphären unseres Lebens erobern, scheint es, als würde nun die Menschheit zurückschlagen – und das im buchstäblichen Sinne. Die Verkehrsbehörde Kaliforniens berichtet über Fußgänger, die fahrerlose Autos selbst angreifen oder Verkehrsunfälle damit provozieren. So verursachten im Januar 2018 Fußgänger zwei von sechs Unfällen mit fahrerlosen Autos im US-Bundesstaat Kalifornien, hieß es in dem Bericht.

So lief ein Mann vor einem autonomen GM Cruise auf die Straße, um absichtlich mit dem Wagen zusammenzustoßen. Der Mann "schrie" und "prallte mit seinem Körper in die linke Seite des Autos". Er hat sich dabei nicht verletzt, den Wagen aber leicht beschädigt.

Zwischenfälle dieser Art können die Pläne Kaliforniens, zum Bindeglied der autonomen Technologien in den USA zu werden, platzen lassen.

Mehr zum ThemaKalifornien: Komplett selbstfahrende Autos ohne Lenkrad auf Straßen zugelassen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen