Österreichische Polizei stoppt Raser – mit 135 Stundenkilometern in Tempo-50-Zone unterwegs

Österreichische Polizei stoppt Raser – mit 135 Stundenkilometern in Tempo-50-Zone unterwegs
Österreichische Polizei stoppt Raser – mit 135 Stundenkilometern in Tempo-50-Zone unterwegs (Symbolbild)
Mit Tempo 135 ist ein Österreicher im Dunkeln bei Schneefall auf einer nassen Straße durch eine Ortschaft mit Tempolimit 50 gerast. Vorher überholte er am Samstag kurz nach Mitternacht in einer Verbotszone bei einem waghalsigen Manöver zwei Autos, eines davon in einer unübersichtlichen Kurve.

Wie die Polizei mitteilte, sei der 25-Jährige schließlich in Kirchbichl rund zehn Kilometer südwestlich von Kufstein an der Grenze zu Bayern gestellt worden. Ihm sei sofort der Führerschein entzogen worden. Zudem sei der Mann angezeigt worden. Warum er es so eilig hatte oder ob Alkohol im Spiel war, teilte die Polizei nicht mit. (dpa)