Israel greift Ziele im Gazastreifen an

Israel greift Ziele im Gazastreifen an
Israel greift Ziele im Gazastreifen an (Symbolbild)
Nach einer Explosion an der Grenze zum Gazastreifen haben israelische Kampfflugzeuge in der Nacht zum Sonntag mehrere Ziele im Gazastreifen selbst angegriffen. Insgesamt seien 18 "militärische Ziele" der radikalislamischen Hamas in dem Gebiet ins Visier genommen worden, twitterte das israelische Militär.

Die Gesundheitsbehörde im Gazastreifens teilte ihrerseits mit, dass bei dem Angriff der israelischen Luftwaffe zwei Palästinenser verletzt worden seien.  

Bei der Explosion eines Sprengsatzes am Grenzzaun zum Gazastreifen waren am Samstag vier israelische Soldaten verletzt worden. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hatte darauf eine "entsprechende" Reaktion angekündigt. (dpa/RIA Nowosti)

Mehr zum Thema - Israel in der militärischen Sackgasse (I)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen