icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Hubschrauber töten "versehentlich" Verbündete bei Einsatz im Irak

US-Hubschrauber töten "versehentlich" Verbündete bei Einsatz im Irak
US-Hubschrauber töten "versehentlich" Verbündete bei Einsatz im Irak (Symbolbild)
US-Hubschrauber haben laut einem Bericht bei einer Anti-Terroroperation fälschlicherweise sieben Iraker getötet, darunter auch verbündete Kämpfer. 15 Personen seien verletzt worden, teilte ein mit der irakischen Armee verbundenes Medienzentrum am Samstag mit. Unter den Opfern seien Sicherheitskräfte und Zivilisten gewesen.

Nach der Festnahme eines "gesuchten Terroristen" in der Provinz Anbar hätten zwei unterstützende Kampfhubschrauber eine Gruppe Bewaffneter beschossen. Die Opfer stellten sich den Angaben zufolge später als Verbündete und Zivilisten heraus. Eine Untersuchung des Zwischenfalls sei eingeleitet worden. (dpa)

Mehr lesen - Aufruhr in Afghanistan: Video soll belegen, wie US-Soldaten wahllos auf Zivilisten schießen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen