icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Noch letzte Worte vor der Abschaltung? Neue App romantisiert fast leeren Akku

Noch letzte Worte vor der Abschaltung? Neue App romantisiert fast leeren Akku
Noch letzte Worte vor der Abschaltung? Neue App romantisiert fast leeren Akku (Symbolbild)
Was kann für einen Handy-Junkie schlimmer sein, als wenn der Akku-Ladestand seines Smartphones bedrohlich niedrig ist? Um die letzten Momente vor dem Ausschalten zu beschönigen, ist die App "Die with me" entwickelt worden, die den verzweifelnden Handy-Nutzern etwas Erleichterung und sogar Spaß bringen soll.

Die App funktioniert nur dann, wenn der Akku-Ladestand eines Handys unter fünf Prozent fällt. "Die with me" soll Menschen in einem Chat zusammenbringen, die sich in derselben deprimierenden Lage befinden. Sollte der Handy-Nutzer aber den Akku wieder über fünf Prozent aufladen, wird er aus dem Chat rausgeschmissen.

Mehr lesen - Auf der Suche nach dem verlorenen Tinder-Profil: Student schreibt an alle Claudias

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen