Lied von Eis und Feuer: Brand in kanadischem Eishotel

Lied von Eis und Feuer: Brand in kanadischem Eishotel
Lied von Eis und Feuer: Brand in kanadischem Eishotel
In einem kanadischen Hotel ist ein Feuer ausgebrochen. Der Zwischenfall sorgte für viel Aufsehen, vor allem weil es sich um ein fast unfassbares Paradox handelt: Das Feuer breitete sich in einem Gasthaus aus, das komplett aus Eis besteht.

Obwohl die Flammen geringen Schaden angerichtet haben sollen, verbreitete sich der Rauch schnell durch die Gänge. Einige Gäste sollen sogar in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein, um gegen Rauchvergiftung behandelt zu werden, seien aber schnell entlassen worden. Der angebliche Grund des Feuers sei eine Kerze gewesen, die auf einen Schlafsack gefallen sei und ihn angezündet habe, berichtet das kanadische Nachrichtenportal CBC News.

Mehr lesen - Kleine Auffrischung gefällig? Eishotel am Polarkreis eröffnet

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen