Live: Ecuadorianische Botschaft in London nach Berichten über Assanges Internet-Sperre

Live: Ecuadorianische Botschaft in London nach Berichten über Assanges Internet-Sperre
Live vor der ecuadorianischen Botschaft in London nach Berichten, dass WikiLeaks-Gründer Julian Assanges Internetverbindung unterbrochen wurde und Besucher nicht mehr erlaubt sind.

Die Unterstützer von Assange sind aufgerufen, sich vor der Botschaft zu versammeln und ihre Solidarität zu zeigen. Assange lebt seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London und hat seitdem die ecuadorianische Staatsbürgerschaft erhalten.