Live: EU-Rat gibt Pressekonferenz zur Zusammenarbeit mit der NATO und EU-Militäroperationen

Live: EU-Rat gibt Pressekonferenz zur Zusammenarbeit mit der NATO und EU-Militäroperationen
Heute hat sich der EU-Rat in Brüssel über die Zusammenarbeit mit der NATO und laufende militärische Operationen der EU beraten. Auch NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg nahm an den Beratungen teil. Ein besonderes Augenmerk wurde auf Syrien gelegt, aber auch auf Libyen und den Irak. Im Anschluss wird eine Pressekonferenz erwartet, die wir mit deutscher Simultan-Übersetzung zur Verfügung stellen.

Bereits gestern war der EU-Rat zusammengekommen, um sich über die jüngsten Entwicklungen in der Türkei auszutauschen. Eine gemeinsame Erklärung wurde nicht abgegeben. Zudem war die „Östliche Partnerschaft“ mit Weißrussland, Georgien, Moldawien, Armenien, Aserbaidschan und der Ukraine ein Thema. Außerdem wurde der „Umsetzungsplan für Sicherheit und Verteidigung im Rahmen der Globalen Strategie für die Außen-und Sicherheitspolitik der Europäischen Union“ bewilligt.