icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Live aus Italien: Rettungsdienste und Helfer versuchen die Lage in Norcia in den Griff zu bekommen

Live aus Italien: Rettungsdienste und Helfer versuchen die Lage in Norcia in den Griff zu bekommen
Zentralitalien ist gestern Morgen erneut von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Die 5.000 Einwohnerstadt Norcia zählt zu den am schwersten getroffenen. Sie liegt nur wenige Kilometer vom Epizentrum des Bebens entfernt. Es ist noch unklar, wie viele durch die Naturkatastrophe zu Obdachlosen wurden. Es werden über Hunderttausend befürchtet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen