icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Syrien: Moskau und Ankara erreichen keine neue Deeskalationsvereinbarung

Syrien: Moskau und Ankara erreichen keine neue Deeskalationsvereinbarung

Der russische Außenminister Sergei Lawrow erklärte, dass die zweitägigen Gespräche unter Ausschluss der Öffentlichkeit zwischen türkischen und russischen Beamten, die auf eine Deeskalation der Spannungen in der syrischen Provinz Idlib abzielten, erfolglos beendet worden seien.

Dies teilte er am Mittwoch in Moskau während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem jordanischen Amtskollegen Ayman al-Safadi mit.

Die russische Regierung drängt weiter auf eine enge Zusammenarbeit mit der Türkei. Eine hochrangige russisch-türkische Delegation war am Montag in Moskau zusammengetroffen, um den Konflikt zu entschärfen.

Russland hatte zuvor die Forderung von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen, die Allianz mit Syriens Präsident Assad aufzugeben, und angekündigt, auch weiter an der Seite der syrischen Regierung gegen "Terroristen" in Syrien zu kämpfen.

Mehr zum Thema – Erdoğan: Weitere türkische Militäroperation in Syrien nur eine "Frage der Zeit"

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen