icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Proteste gegen Rentenreform: Demonstranten legen in Paris Feuer

Proteste gegen Rentenreform: Demonstranten legen in Paris Feuer
Ein Gebäude wurde in Brand gesteckt, als Demonstranten gegen die Rentenreform die Straßen von Paris überschwemmten. Die Feuerwehr war schnell am Ort des Geschehens und löschte das Feuer, bevor es außer Kontrolle geraten konnte.

Demonstranten gingen am Samstag erneut auf die Straßen von Paris, wo sie von der Bereitschaftspolizei und Tränengas empfangen wurden. Derweil gehen die Proteste und Streiks gegen die geplanten Rentenreformen weiter. 

Die Aufnahmen zeigen, wie Tränengaskanister auf die Bereitschaftspolizei zurückgeworfen werden, während die Demonstranten Mülltonnen in Brand stecken und singend und fahnenschwenkend durch die Straßen marschieren. 

Der landesweite Streik, der Anfang Dezember begann, ist einer der größten Streiks seit Jahren und betrifft den Schienen-, Straßen- und Luftverkehr. Die Aktion findet wenige Tage nach der Wiederaufnahme der Gespräche zwischen der Regierung und den Gewerkschaften über die Rentenreform statt.

Die vorgeschlagenen Reformen würden eine Überholung des derzeitigen Rentensystems und die Schaffung eines universellen Rentensystems anstelle der derzeitigen 42 verschiedenen Systeme bedeuten. Während das Renteneintrittsalter von 62 Jahren bleibt, müssen die Arbeitnehmer bis zum Alter von 64 Jahren arbeiten, um ihre volle Rente zu erhalten. 

Mehr zum ThemaPolizeigewalt in Frankreich: Innenminister ruft zu Mäßigung auf

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen