icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ukraine: Erster Weihnachtsbaum in Prypjat seit Katastrophe von Tschernobyl aufgestellt

Ukraine: Erster Weihnachtsbaum in Prypjat seit Katastrophe von Tschernobyl aufgestellt
Die ehemaligen Bewohner der Stadt Prypjat kehrten für kurze Zeit in ihre Heimatstadt zurück, um erstmals seit der Katastrophe einen Weihnachtsbaum zu schmücken
Die ehemaligen Bewohner der verlassenen Stadt Prypjat kehrten am Mittwoch für kurze Zeit in ihre Heimatstadt zurück, um erstmals seit der Katastrophe im Jahr 1986 einen Weihnachtsbaum zu schmücken.

Sie schmückten den Baum mit alten Schwarzweißfotos und Baumschmuck mit strahlungsbezogenen Symbolen. 

Der vierte Block des sowjetischen Atomkraftwerks Tschernobyl war am 26. April 1986 bei einem missglückten Experiment explodiert. Die radioaktive Wolke verstrahlte große Gebiete in der Ukraine, in Weißrussland und in Russland. 

Über acht Millionen Menschen waren einer erhöhten Strahlenbelastung ausgesetzt. Die unmittelbare Zahl der Todesopfer durch den Vorfall selbst lag bei 31, während anschließend Tausende Menschen strahlenbedingten Krankheiten zum Opfer fielen. Die Ortschaften rund um das Atomkraftwerk sind seitdem weitgehend unbewohnt. In der letzten Zeit besuchen aber immer mehr Touristen die Sperrzone rund um das havarierte Atomkraftwerk.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen