icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Wir schaffen das" – Berliner Flughafen BER wird im Oktober 2020 endlich eröffnet

"Wir schaffen das" – Berliner Flughafen BER wird im Oktober 2020 endlich eröffnet
Der stark in Verzug geratene Flughafen Berlin Brandenburg "Willy Brandt" – besser bekannt als BER – wird schließlich im Oktober 2020 eröffnet, kündigten die Bauherren auf einer Pressekonferenz am Freitag in Berlin an. Den offiziellen Eröffnungstermin des BER in Schönefeld kommentierte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zuversichtlich. Er sei optimistisch, "dass es diesmal klappt", teilte Woidke am Freitag mit.

Gemeinsam mit dem Aufsichtsrat sei man zu dem Schluss gekommen, dass das Vorhaben "belastbar und realisierbar ist", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Rainer Bretschneider und fügte hinzu: "Wir sind uns aller Fehler bewusst, die noch in unseren Unterlagen enthalten sind, aller Mängel, die noch vorhanden sind, aller Dinge, die noch von der Flughafengesellschaft und den verbundenen Unternehmen geliefert werden sollten."

Bretschneider benutzte Merkels Motto "Wir schaffen das", das während der europäischen Migrantenkrise 2015 berühmt wurde.

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup sagte, dass der Umzug zum neuen Flughafen schrittweise erfolgen wird. Bis zum 8. November 2020 sollen alle Fluggesellschaften von Tegel, dem verkehrsreichsten der beiden bestehenden Flughäfen, verlagert werden.

"Von diesem Zeitpunkt an wird die GVO voll in Betrieb sein, und der Flughafen Tegel wird keine kommerziellen Flüge mehr betreiben", erklärte er.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus betonte, der Termin schaffe Planungssicherheit. Die freie Wählergemeinschaft BVBB-WG im Brandenburger Landtag sprach dagegen von einem "rabenschwarzen Tag" für Zehntausende Betroffene im Umfeld des Flughafens. Bis zur Eröffnung müssten alle Schallschutzmaßnahmen umgesetzt sein, forderte der Abgeordnete Matthias Stefke.

Der BER, der an den Flughafen Berlin-Schönefeld angrenzt, sollte 2011 in Betrieb gehen. Aufgrund von Bauproblemen und steigenden Kosten hat sich dies aber immer wieder verzögert.

Mehr zumThema – Klappt es diesmal? Flughafen BER soll am 31. Oktober 2020 eröffnet werden

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen