icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Sea-Eye liest im Mittelmeer Migranten auf: Libysche Küstenwache feuert Warnschüsse ab

Sea-Eye liest im Mittelmeer Migranten auf: Libysche Küstenwache feuert Warnschüsse ab
Nach Angaben der deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye feuerten libysche Milizionäre Warnschüsse in die Luft, als ihre Rettungskräfte am Samstag über 90 Migranten aus dem Mittelmeer vor der Küste Libyens bargen.

Ein Mitglied der Besatzung des Sea-Eye-Rettungsschiffs Alan Kurdi filmte die Operation mit einer Helmkamera und sagte während der Aufnahmen: "Wir dürfen uns nicht bewegen. Die Libyer sagten Nein. Sie werden auf uns schießen." Nach Angaben der Sea-Eye-Mitglieder sollen zwei weiße Schnellboote, die einer libyschen Miliz angehören und unter libyscher Flagge fahren, Schüsse abgegeben haben, um die Retter aus dem Gebiet zu vertreiben.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen