icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Spanien: Mutiger Polizist überwältigt Machete-schwingenden Kriminellen

Spanien: Mutiger Polizist überwältigt Machete-schwingenden Kriminellen
Spanische Polizisten konfrontierten letzte Woche einen afrikanischstämmigen Mann, der versuchte, sie mit einer Machete anzugreifen. Mit einem beeindruckendem Manöver gelang es ihnen, den aggressiven Mann zu überwältigen. Sie umstellten den einschlägig vorbestraften Mann, der sich in einen Springbrunnen geflüchtet hatte, während ein Kollege sich von hinten an ihn heranschlich. In einem günstigen Moment sprang er ihm so stark in den Rücken, dass er samt Machete auf Tauchgang ging.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag, nachdem die Polizei den Mann beim öffentlichen Drogenkonsum im Stadtteil Villaverde beobachtet hatte. Als sie an ihn herantraten und ihn befragten, wurde er aggressiv und warf seinen Rucksack auf die Beamten. Dann versuchte er mehrfach, die Polizisten mit seiner Machete anzugreifen. Verstärkung rückte an, woraufhin die Situation unter Kontrolle gebracht werden konnte – und zwar mit einem wrestlingreifen Sprung des Polizisten. Er sprang ihm geradewegs in den Rücken, nahm ihn dabei in den Schwitzkasten und brachte den Angreifer unausweichlich zu Boden beziehungsweise ins Brunnenwasser. Ein anderer Polizist begab sich dann auf den Rücken des Mannes, um zu verhindern, dass er seine tödliche Klinge erneut schwingt.

Der Mann, der afrikanischer Herkunft sein soll, hatte bereits 20 vorherige Festnahmen wegen verschiedener Verbrechen. Außerdem ist er bereits zweimal wegen sexueller Gewalt verurteilt worden. 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen