icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Spektakuläre Aufnahmen aus Malaysia: Wasserhose trifft auf Küste und beschädigt 50 Häuser

Spektakuläre Aufnahmen aus Malaysia: Wasserhose trifft auf Küste und beschädigt 50 Häuser
In der malaysischen Stadt George Town sind die Menschen am Montag Zeugen eines mächtigen Naturspektakels geworden. Direkt vor der Küste vereinten sich Wasser und Windhose zu einem gewaltigem Strudel. Ganze 15 Minuten soll das Schauspiel gedauert haben. Die Aufnahmen zeigen, wie sich die Wasserhose geradewegs aufs Land zubewegt und auf ein Hochhaus an der Küste trifft.

Zwar sieht es so aus, als würde sich die Wasserhose gleich nach dem Aufprall auflösen, aber dennoch ging eine beachtliche Zerstörungskraft von ihr aus. Mehrere Dächer wurden abgerissen, Bäume umgestürzt und 50 Gebäude beschädigt. Glücklicherweise wurde keiner der rund 200.000 Einwohner der Stadt verletzt.

"Der Lärm des Windes war ohrenbetäubend und ich sah, wie ein Teil vom Dach meines Hauses vom Wind weggerissen wurde. (...) In der Tat war es sehr beängstigend und so etwas fand zum ersten Mal in den 50 Jahren, in denen ich hier bin, statt", schilderte eine 75-jährige Einwohnerin namens Nona Khalid gegenüber Channel News Asia.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen