icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Syrien: Proteste in mehreren Städten nach US-Anerkennung der israelischen Annexion der Golanhöhen

Syrien: Proteste in mehreren Städten nach US-Anerkennung der israelischen Annexion der Golanhöhen
Nachdem der US-Präsident erklärt hat, dass die USA die syrischen Golanhöhen, die Israel seit Jahrzehnten besetzt, als israelisches Territorium anerkennen, zogen in mehreren syrischen Städten Menschen auf die Straße, um gegen diese Entscheidung zu protestieren.

In den besetzten Golanhöhen protestierten gestern Hunderte von Demonstranten. Sie nahmen an einer Kundgebung in der Stadt Baath in der syrischen Golanhöhenregion Quneitra teil und verurteilten die Annexion durch Israel.

Die Demonstranten hielten syrische und palästinensische Flaggen sowie Banner mit der Aufschrift "Die Golanhöhen sind syrisch" hoch.


Eine ähnliche Kundgebung fand in der syrischen Hauptstadt Damaskus statt.

Hier schwenkten Menschen, einschließlich Kinder, syrische Fahnen und hielten Banner hoch, die den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad zeigten, um gegen die US-Anerkennung zu protestieren.

"Wir alle wissen, dass Trump der Tyrann der Welt ist, also hat er kein Recht, für das Land anderer Völker zu entscheiden", sagte einer der Demonstranten.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Auch in Aleppo löste der US-Vorstoß Proteste aus. Hunderte Menschen versammelten sich dort auf dem Saadallah-al-Jabri-Platz, um gegen die Anerkennung der Souveränität Israels über die besetzte Golanhöhen-Region in Syrien durch die USA zu protestieren.
Ein kleine Gruppe unter ihnen verbrannte die israelische Flagge und trampelte auf einem Banner, der US-Präsident Donald Trump zeigte. Viele der Menschen schwenkten syrische Fahnen und sangen.

Am Montag, den 25. März, unterzeichnete US-Präsident Donald Trump eine Erklärung zur Anerkennung der Souveränität Israels über die Golanhöhen, ein Gebiet, das der israelische Staat 1967 von Syrien erobert hatte. Israel annektierte 1981 die Golanhöhen, was international nicht anerkannt wurde.

Trump hatte seine Absicht am 21. März über Twitter angekündigt, was zu heftiger Kritik von Syrern und ihren Vertretern führte. Der Ständige Vertreter der Syrischen Arabischen Republik bei der UNO, Bashar Jaafari, sagte auch, dass die Anerkennung von Trump nichts anderes als ein Rezept für noch mehr Krieg sei.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen