icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Zu den Waffen! Putin inspiziert die nächste Generation russischer Polizeiwaffen

Zu den Waffen! Putin inspiziert die nächste Generation russischer Polizeiwaffen
Der russische Präsident Wladimir Putin inspizierte während eines Besuchs im russischen Innenministerium in Moskau am Donnerstag eine Reihe von Waffen, die von der russischen Polizei und dem Militär eingesetzt werden können.

Besonderes Interesse zeigte der Präsident an einer fünfschüssigen Elektroschockpistole mit einer Reichweite von sechs Metern sowie an einer neuen Armeepistole, die bereits staatlich geprüft wurde.

Putin besuchte die Ausstellung, bevor er an einem Treffen mit Beamten des Innenministeriums teilnahm.

Das Innenministerium der Russischen Föderation ist eines der 16 Ministerien der russischen Regierung. Die Aufgaben und Vollmachten des Ministeriums bestehen im Wesentlichen in der Wahrung der Rechtsordnung, der Überwachung der Einhaltung der Gesetze sowie der Rechte und Freiheiten der Bürger, der staatlichen Kontrolle über den Umlauf von Waffen, der Organisation und Befehlsgewalt über die inneren Truppen (darunter beispielsweise Spezialeinheiten zur Terrorbekämpfung und die Polizei, seit 2016 auch die Nationalgarde) sowie der Überwachung des Straßenverkehrs.

Mehr dazuGeladen und durchgezogen: Kalaschnikow präsentiert modifiziertes leichtes Maschinengewehr RPK-16

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen