icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Auf frischer Tat ertappt - Während Live-Übertragung von Polizei-Einsatz beginnt Pornofilm

Auf frischer Tat ertappt - Während Live-Übertragung von Polizei-Einsatz beginnt Pornofilm
Ein Team der Polizei in Ohio war während eines Einsatzes Live im TV zugeschaltet. Es sollte für die Polizisten allerdings zu einem peinlichen, statt zu einem heldenhaften Moment werden. Als die Beamten gerade im Haus einer mutmaßlichen Einbrecherin waren und einer von ihnen die junge, festgenommene Frau belehrte, unterbricht sinnliches Gestöhne die Szenerie.

Die Aufnahmen des Live-Polizeieinsatzes zeigen, wie Beamte auf einen Haftbefehl gegen Storm Wisener hinarbeiteten. Sie wurde verdächtigt, in einen Erotik-Laden eingebrochen zu sein. Nachdem sie Wisener in ihrem Haus gefunden hatten, legten die Polizisten der Verdächtigen Handschellen an. Doch die Begeisterung der Zuschauer endete dort nicht. Passend zum Tatvorwurf ertönen plötzlich Sex-Geräusche aus dem Fernseher neben ihnen, sehr zur Irritation der anwesenden Polizisten. Man könnte meinen: Auf frischer Tat ertappt.

Das zuständige Polizei-Revier nahm es mit Humor:
"Manchmal muss man einfach nur lachen", hieß es in einer Erklärung der Polizei. "Gut gemacht, Jungs."

Wisener wurde später des Einbruchs und Diebstahls in einem Sexshop angeklagt.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen