icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Das Kiewer Regime ist beteiligt - Sacharowa zum Tod Sachartschenkos

Das Kiewer Regime ist beteiligt - Sacharowa  zum Tod Sachartschenkos
Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa bei einem Briefing in Moskau, 30. August 2018.
Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, kommentierte am Freitag in Moskau die Ermordung des Führers der selbsternannten Volksrepublik Donezk, Alexander Sachartschenko.

"Es geht um die Beteiligung des Kiewer Regimes, um diese Verdächtigungen - wir sagen es in aller Offenheit", sagte Sacharowa, bevor sie hinzufügte, dass die Aggression "jede Möglichkeit ausschließt, dass sich das Kiewer Regime nicht einmischt".

Sacharowa warnte auch die internationale Gemeinschaft vor dem Verhalten Kiews. Aus ihrer Sicht ist die einzige Lösung die Umsetzung der Minsker Abkommen, die die Ukraine bei der "Entwicklung zu einem souveränen und demokratischen Staat" unterstützen könnten.

Der 42-jährige Sachartschenko wurde kurz nach einer Explosion, bei der er tödlich verletzt wurde, ins Krankenhaus gebracht. Der Finanzminister der lokalen Behörden, Alexander Timofejew, und zwei weitere wurden bei der Explosion verletzt.

Nach lokalen Berichten wurde der Sprengsatz in einem Auto in der Nähe von A Cafe platziert. Das Gebiet wurde abgeriegelt. Der ukrainische Sicherheitsdienst (SBU) erklärte: "Wir bestätigen diese Information, aber der ukrainische Sicherheitsdienst hat nichts damit zu tun. Unserer Meinung nach ist dies das Ergebnis von Kriegen zwischen lokalen Führern."

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen