Irak: Proteste in Bagdad gegen wirtschaftliche Krise

Irak: Proteste in Bagdad gegen wirtschaftliche Krise
Im Rahmen landesweiter Proteste gegen die schlechten wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen im Land gingen am Freitag Demonstranten auf die Straßen von Bagdad.

Sie hielten Transparente hoch, schwenkten irakische Flaggen und skandierten Parolen. Die Behörden setzten Wasserwerfer ein, um die Menge zu zerstreuen. Seit letzter Woche haben Demonstrationen gegen die wirtschaftliche Lage den Süden des Landes erfasst.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen