Herzerwärmend: 72-Jähriger beschenkt WM-Besucher mit selbstgestrickten Fußball-Souvenirs

Herzerwärmend: 72-Jähriger beschenkt WM-Besucher mit selbstgestrickten Fußball-Souvenirs
In der russischen Hauptstadt hat der 72-jährige Juri Below zahlreiche Fans glücklich gemacht. Er selbst hatte verschiedene, einzigartige Fußballsouvenirs gestrickt und sie den WM-Fans in Moskau geschenkt. Die Aufnahmen vom Mittwoch zeigen den alten Mann aus Zlatoust im Gebiet Tscheljabinsk und die Reaktionen der Menschen, die seine Geschenke erhalten.

Yuris Geschenke umfassen Westen, Mützen und Fußball-Puppen. Er strickt "seit seiner Kindheit" und begann mit neun Jahren, seiner Großmutter beim "Stricken von Decken, Pullovern und Socken" zuzusehen. Nach der Weltmeisterschaft werden viele seiner Arbeiten bei einer Ausstellung in der Stadt Ivanov präsentiert werden.

Trends: # Fußball-WM 2018 in Russland

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen