UN-Generalsekretär zu Putin: "Russland spielt einzigartige Rolle gegen die unipolare Weltordnung"

UN-Generalsekretär zu Putin: "Russland spielt einzigartige Rolle gegen die unipolare Weltordnung"
UNO-Generalsekretär Antonio Guterres sagte, dass Russland eine "einzigartige Rolle" bei der Schaffung einer geordneten multipolaren Welt zu spielen habe. Diese Aussage traf er bei einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin gestern in Moskau.

Wie es aus dem Gesprächsprotokoll des Kreml hervorgeht, sagte Guterres:

"Natürlich betrachten wir die Russische Föderation als Gründer der Vereinten Nationen und als ständiges Mitglied des Sicherheitsrates, aber ich würde sagen, dass wir die Russische Föderation derzeit auch als ein unverzichtbares Element für die Schaffung einer neuen multipolaren Welt betrachten. [...] Um ganz offen zu sein, dies sind keine einfachen Zeiten für den Multilateralismus und keine einfachen Zeiten für die UNO. Und ich denke, dass wir nach dem Kalten Krieg und nach einer kurzen Periode der unipolaren Welt immer noch darum kämpfen, einen Weg zu finden, eine strukturierte, multipolare Welt mit multilateralen Regierungsinstitutionen zu haben, die funktionieren können. Und das ist etwas, was mich sehr beunruhigt und bei dem, glaube ich, der Russische Föderation eine einzigartige Rolle zukommt."

Erstmals seit eineinhalb Jahren hat Russland im Juni wieder den Vorsitz des UN-Sicherheitsrats übernommen. Das Land will seinen Themen-Schwerpunkt auf die die Situation im Nahen Osten und in Nordafrika legen. Mit dem erwähnten Kampf gegen eine unipolare Weltordnung spricht Guterres die Phase nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion an, in der die USA faktisch als einzige Supermacht übrig blieben. Heute spielen wieder mehrere Big Player auf dem Weltparkett. Kritiker meinen, dass die USA Schwierigkeiten hätten, Machtansprüche zu Gunsten einer multipolaren Weltordnung aufzugeben. Die USA hatten erst am Dienstag ihren Auszug aus dem UN-Menschenrechtsrat verkündet, weil dieser nach US-Auffassung ein "armseliger Verteidiger der Menschenrechte" sei und in einseitiger und unverhältnismäßiger Weise gegen Israel agiere.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen