icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Pressefreiheit à la Macron: RT wird auf "Anweisung von ganz oben" Zutritt zum Elysée verweigert

Pressefreiheit à la Macron: RT wird auf "Anweisung von ganz oben" Zutritt zum Elysée verweigert
Einem Journalisten von RT France, Kirill Kotikow, ist am Dienstag der Zutritt zum Elysee-Palast verwehrt worden. Der Schritt erfolgte unter Hinweis auf eine explizite Anweisung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Der Journalist bat darum, die für die Akkreditierung verantwortliche Person sprechen zu dürfen, ein Sicherheitsbeamter antwortete ihm jedoch, diese habe "keine Zeit, mit Ihnen zu sprechen".

Anschließend fragte Kotikow nach dem Grund, warum ihm der Zugang verweigert würde. Immerhin habe man ihm am Tag davor noch explizit versichert, dass Besitzern eines gültigen Presseausweises der Zugang gewährt werden würde. "Der Präsident hat sich sehr klar über Russia Today geäußert. [...] Da Sie bei Russia Today arbeiten, ist der Zugang für Sie gesperrt", sagte ein Beamter daraufhin dem Journalisten. Obwohl der Journalist seinen Presseausweis zeigte und einen Tag zuvor mit dem Leiter des Pressebüros des Elysee-Palastes darüber gesprochen hatte, durfte er am Ende das Gelände nicht betreten, um an der internationalen Konferenz teilzunehmen, die Libyen gewidmet war.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen