icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Griechenland: Rechtsextremisten greifen Flüchtlings-Protestcamp an

Griechenland: Rechtsextremisten greifen Flüchtlings-Protestcamp an
In Mytilini ist es am Sonntag zu gewaltsamen Ausschreitungen gekommen, als eine Gruppe von Rechtsextremen versuchte, zu Flüchtlingen und Migranten vorzudringen, die auf dem Sappho-Platz ein Protestcamp errichtet hatten. Aus Angst vor Angriffen schlossen sich die hauptsächlich aus Afghanistan stammenden Einwanderungswilligen zu einem Schutzkreis um Frauen und Kinder zusammen, während zahlreiche Gegenstände wie Flaschen und Steine auf die Menschenmenge geworfen worden.

Die Polizei versuchte währenddessen die Rechtsextremisten von den Geflüchteten fernzuhalten und setzte Schlagstöcke und Tränengas ein. Die Einwanderungsgegner zündeten Müllcontainer an und bewarfen die Flüchtlinge.

Die Migranten hatten das Lager am Mittwoch eingerichtet, um auf aus ihrer Sicht schlechte Bedingungen in den Flüchtlingslagern aufmerksam zu machen und die griechischen Behörden dazu aufzufordern, die Bearbeitung ihrer Asylanträge zu beschleunigen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen