Italien: "Generazione Identitaria" veranstaltet zweiten "Sporttag zur Verteidigung der Heimat"

Italien: "Generazione Identitaria" veranstaltet zweiten "Sporttag zur Verteidigung der Heimat"
Die rechtkonservative Jugendorganisation "Generazione Identitaria" (Generation Identität) veranstaltete am Freitag in einem geheimen Fitnessstudio in Rom ihren zweiten „Sporttag zur Verteidigung der Heimat".

Aufnahmen zeigen die Teilnehmer der Veranstaltung, wie sie Kampfsport und Selbstverteidigung trainieren.

Eleonora, die Sprecherin der "Generazione Identitaria" in Rom, sprach von der Notwendigkeit, Selbstverteidigung zu lernen, "vor allem für Frauen, die die ersten Opfer des Verfalls unserer Städte sind."

"Generazione Identitaria" wurde im Jahr 2012 gegründet und ist die italienische Fraktion der "Generation Identité", einer rechtkonservativen Jugendbewegung, die in Frankreich begann und in ganz Europa vertreten ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen