Moskau: Für jeden einen brandneuen BMW - Medwedew beschenkt die Olympia-Medaillengewinner

Moskau: Für jeden einen brandneuen BMW - Medwedew beschenkt die Olympia-Medaillengewinner
Der russische Premierminister Dmitri Medwedew hat den russischen Medaillengewinnern bei den Olympischen Winterspielen in Pjöngjang ein ganz besonderes Geschenk gemacht – genau genommen sogar ein deutsches. Jedem Athleten, der es bei den jüngsten Winterspielen aufs Treppchen geschafft hatte, schenkte er gestern in Moskau die Schlüssel zu einem brandneuen BMW.

Der Kauf der Autos soll vom russischen Olympia-Unterstützungsfonds gesponsert worden sein, der sich aus großen russischen Unternehmern zusammensetzt. Das Kuratorium der Stiftung wird von Medwedew geleitet.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.