"Wir alle sind Katalonien" – Baskische Menschenkette zur Unterstützung katalanischer Unabhängigkeit

"Wir alle sind Katalonien" – Baskische Menschenkette zur Unterstützung katalanischer Unabhängigkeit
Hunderte von Menschen aus allen baskischen Provinzen Spaniens versammelten sich in Beasain und bildeten am Sonntag eine riesige Menschenkette zur Unterstützung der katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen.

Die Einwohner verschiedener baskischer Dörfer, darunter die von Ordizia und Lazkao, schlossen sich auf den Straßen und Plätzen von Beasain zusammen. Später am selben Tag versammelten sich alle Demonstranten auf dem Hauptplatz, wo sie sangen, einander an den Händen hielten und öffentliche Reden hörten.
Einer der Redner, der sich an die Menge richtete, sagte: "Wir senden unsere ganze Kraft und Unterstützung von hier [nach Katalonien]. Wir alle sind Katalonien. Wir sind mit dir."
Am 1. Oktober fand in Katalonien ein Referendum statt, um über die Unabhängigkeit der Region zu entscheiden. Die spanische Regierung erklärte die Aktion für "illegal" und "verfassungswidrig".
Am Samstag kündigte Spaniens Ministerpräsident Rajoy die Umsetzung des Artikels 155 der spanischen Verfassung an, der vorsieht, die Regierung Kataloniens durch die Zentralregierung in Madrid zu entmachten.

Für deutsche Untertitel, bitte die Untertitelfunktion auf YouTube aktivieren.