Putin verwechselt bei Jugendforum "coole" Deko-Figur mit Tonflöte

Putin verwechselt bei Jugendforum "coole" Deko-Figur mit Tonflöte
Der russische Präsident Wladimir Putin hat das Internationale Jugendforum Tawrida im Dorf Stereguscheje im Südwesten der Halbinsel Krim besucht. Dort schaute er sich neben einer Fotoausstellung noch Stadtgestaltungs- und architektonische Projekte an. An einem Stand präsentierte ihm eine Frau verschiedene Okarinas. Das sind kleine Gefäßflöten aus Ton.

Der russische Präsident erprobte selbst sein Können an der Kugelflöte, von der jede einzelne einen einzigartigen Ton hervorbringt. Er sucht sich anschließend eine weitere aus, eine "coolere", wie er sie beschreibt, und sucht nach einem Loch zum Pfeifen, doch findet keines. Die Frau erklärt ihm, dass die Figur bloße Dekoration sei und keine Okarina. Sie erklärte außerdem, sich dafür einzusetzen, dass Kinder das Spielen auf den Instrumenten erlernen und dieses Handwerk nicht verloren geht. Okarinas sind vermutlich schon über 12.000 Jahre alt. Schon die Mayas und Inkas sollen auf ihnen gespielt haben. Das Forum zielt darauf ab, professionelle Netzwerke unter Jugendlichen zu etablieren.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.