Venezuela: Zusammenstöße in Caracas am zweiten Tag des von Opposition ausgerufenen Nationalstreiks

Venezuela: Zusammenstöße in Caracas am zweiten Tag des von Opposition ausgerufenen Nationalstreiks
Donnerstag war der zweite Tag des nationalen Streiks, den die venezolanische Opposition ausgerufen hat. Es hat wieder Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten gegeben. Dabei wurden Demonstranten beobachtet, die sich hinter Barrikaden versteckten und von dort aus Molotowcocktails auf die Polizei warfen.

Die Proteste der Opposition folgen auf den letzten Wahlkampfauftritt des Präsidenten Nicolas Maduro in der Hauptstadt Caracas für eine verfassungsgebende Versammlung.