Russland: Drei Tote nach Schießerei mit Polizei an Checkpoint in Dagestan

Russland: Drei Tote nach Schießerei mit Polizei an Checkpoint in Dagestan
Am Dienstagabend wurden im Kumtorkalinsky-Distrikt in Dagestan drei Menschen in einer Schießerei mit einem Offizier des Föderalen Sicherheitsdienstes (FSB) und Beamte des Ministeriums für Inneres (MVD) getötet. Die drei Personen fuhren in einem Auto und hatten sich geweigert anzuhalten, als die Strafverfolgungsbehörden ihre Ausweise überprüfen wollten. Die Personen im Auto eröffneten dann das Feuer auf die Beamten, woraufhin schließlich alle drei in einer schweren Schießerei getötet wurden.

Es wurden keine weiteren Verletzungen oder Todesfälle gemeldet. Der Tatort wird derzeit durch Spezialisten überprüft und eine Untersuchung wurde eingeleitet.