"Juristisch zweifelhaft" - Rechtsanwalt Thomas Brand zum Ausschluss des russischen Paralympic-Teams

Die russische 4x 100 Meter Staffel bei den Paralympics in London 2012.
Die russische 4x 100 Meter Staffel bei den Paralympics in London 2012.
Rechtsanwalt Thomas Brand im Gespräch mit RT Deutsch über den Komplett-Ausschluss des gesamten russischen Paralympics-Team. Brand schätzt die Entscheidung aus juristischer Perspektive als "sehr zweifelhaft" ein und betont: "Es gilt die Unschuldsvermutung, auch für russische Sportler".