Syrien: Russland entsendet Hilfskonvoi für Flüchtlinge nach Aleppo

Syrien: Russland entsendet Hilfskonvoi für Flüchtlinge nach Aleppo
Das russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien hat heute einen Hilfskonvoi mit rund 18 Tonnen humanitärer Hilfe für Flüchtlinge in Aleppo auf den Weg gebracht. Nach einem schweren Militäreinsatz gegen verschiedene Extremisten-Gruppierungen in Aleppo haben syrische und russische Truppen bereits sieben Fluchtkorridore für die Zivilbevölkerung und Kämpfer, die ihre Waffen niederlegen, eingerichtet.

Die Hilfslieferung enthält Lebensmittel, Hygienebedarf und medizinische Güter für schwerkranke Menschen. Der Konvoi wird eine Reise von rund 500 km zurücklegen.

Trends: # Krieg in Syrien