icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Gefängnisaufruhr in Russland: Über 200 Häftlinge randalieren in Strafkolonie

Gefängnisaufruhr in Russland: Über 200 Häftlinge randalieren in Strafkolonie
Ein Video, das gestern durch den Untersuchungsausschuss in Chakassien veröffentlicht worden ist, zeigt die Folgen eines schweren Aufruhrs von Gefangenen in der Strafkolonie Nr.35 in Abakan am Sonntagabend. Nach Angaben der russischen Untersuchungsausschuss waren mehr als 200 Häftlinge an der Randale beteiligt. Zu den Ausschreitungen kam es, weil die Häftlinge eine deutliche Auflockerung der Haftregelungen fordern.

Es wurde mehrere Stunden mit den Häftlingen verhandelt, doch nachdem diese alle Angebote der Behörden ablehnten, wurde der Aufruhr durch eine taktische Operation beendet. Trotz der massiven zerstörerischen Gewalt in den Räumlichkeiten wurde niemand ernsthaft verletzt. Die Aufstandsanführer sitzen vorerst in Isolationshaft.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen