Gedenken der Millionen Toten von Sofia über Berlin nach Moskau: Nie vergessen – Nie wieder Krieg

Gedenken der Millionen Toten von Sofia über Berlin nach Moskau: Nie vergessen – Nie wieder Krieg
In etlichen Städten ist zum 75. Jahrestag des Überfalls der Wehrmacht auf die Sowjetunion der Millionen Toten im Großen Vaterländischen Krieg gedacht worden. Unter anderem in Kiew, Moskau, Berlin, Sofia und auf der Krim wurden unzählige Kränze und Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet.

Aber auch in vielen anderen Städten gab es ähnliche Gedenkaktionen, um der Opfer zu gedenken und ihnen zu danken. In der Sowjetunion starben 27 Millionen Menschen, überwiegend Zivilisten, die die Nazis aushungern ließen, hinrichteten oder im Kampf töteten.