Österreich: Die Wahlkampagnen spalten die Gesellschaft

Österreich: Die Wahlkampagnen spalten die Gesellschaft
Alexander Van der Bellen ist der neue Bundespräsident von Österreich. Entschieden haben das 31.026 Wähler, auf die es zum Schluss ankam bei 4.477.942 Gesamtstimmen. An Spannung kaum zu überbieten war das Duell zwischen FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer und dem ehemaligen Grünen Alexander Van der Bellen.

Bevor die Briefwählerstimmen zusammengezählt wurden, lag der Rechtspopulist Hofer vorn, so dass sein Gegner nun mindestens 61% der Wahlkarten auf seiner Seite brauchte um doch zum Sieg zu gelangen.