Peinliche Situation bei Vorführung neuer Militärfahrzeuge für Putin - Türgriff des Wagens abgerissen

Peinliche Situation bei Vorführung neuer Militärfahrzeuge für Putin - Türgriff des Wagens abgerissen
Bei einer Inspektion neuer Militärfahrzeuge durch den russischen Präsidenten, Wladimir Putin, in Sotschi ist es zu einer peinlichen Situation gekommen. Als Putin Schwierigkeiten hatte den Türknopf der Wagentür nach oben zu ziehen, kam Verteidigungsminister, Sergej Schoigu, hinzu, um ihm zu helfen und ein weiterer Militär versuchte die Tür über den Griff zu öffnen.

Zum Einen bekam auch Sergej Schoigu den Knopf nicht bewegt, während der Militär gleich den ganzen Türgriff der Wagentür abriss. Putin nahm den Zwischenfall aber gelassen und konnte sich selbst das Lachen nicht verkneifen.