Russland: Weibliche Kadetten marschieren erstmals bei der Siegesparade in Moskau mit

Russland: Weibliche Kadetten marschieren erstmals bei der Siegesparade in Moskau mit
Die gestrige Siegesparade in Moskau hat den 71. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa markiert. Dieses Jahr marschierten auch erstmals weibliche Kadetten der Militär-Universität des russischen Verteidigungsministeriums und der Khrulev Militärakademie bei der Militärparade in Moskau mit. Bei der Veranstaltung, die die endgültige Kapitulation von Hitler-Deutschland kennzeichnet, marschieren rund 10.000 Militärangehörige aus allen Bereichen der Streitkräfte über den Roten Platz.